Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Kraftdreikampf 2011

Am 28. Mai 2011 richtete der FSV Magdeburg den Endkampf der Bundesliga Kraftdreikampf aus. Gemeinsam mit dem SV Motor Barth, dem VfB 07 Klötze und dem Herrenburger AV 77 kämpften die Magdeburger um den diesjährigen Mannschaftsmeistertitel.


Im Kniebeugen stellten zwei Athleten neue Deutsche Rekorde auf:

Kayser, Volker (Herrenburger AV 77): 460,0 kg
Lange, Martin (SV Motor Barth): 350,0 kg


Weitere Deutsche Rekorde folgten dann im Bankdrücken:

Schäfer, Sven (FSV Magdeburg): 220,0 kg
Tepper, Eduard (SV Motor Barth): 240,0 kg
Jan Bast (SV Motor Barth): 272,5 kg


Neuer Deutscher Mannschaftsmeister im Kraftdreikampf ist der SV Motor Barth mit 2.118,60 Punkten.
Platz 2: Herrenburger AV: 1.980,90 Punkte
Platz 3: VfB 07 Klötze: 1.881,70 Punkte
Platz 4: FSV Magdeburg: 1.872,51 Punkte

Kraftsport ››

DMM Kraftdreikampf 2011




Zurück zur Seite Aktuelles - Kraftsport .

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier:

Download: DMM KDK 2011